BBK Düsseldorf / Kunsttermine November 2012

Ausstellungseröffnung Nothing Impossible

08.11.2012

Sonder-Ausstellung:
Nothing Impossible
Polaroid-Sofortbilder & more
8.11. bis 25.11.2012

Vor vier Jahren wurde die letzte Polaroid-Filmfabrik in den Niederlanden geschlossen.
Das IMPOSSIBLE-Projekt hat danach die Sofortbildfotografie erneut weltweit angekurbelt und entwickelt ständig neue Emulsionen, mit denen eingefleischte Pola-Jünger nun wieder experimentieren.

Nachdem eine große Polaroid-Ausstellung im Düsseldorfer NRW-Forum stattgefunden hat, möchten wir das Thema ebenfalls aufgreifen, beleben und organisieren eine Sonder-Ausstellung zum Thema Polaroid im November 2012 im Düsseldorfer BBK Kunstforum in Flingern.

In Kooperation mit dem IMPOSSIBLE-Partner-Store in Düsseldorf werden 13 Künstler zeigen, (junge und Altmeister des Genres) was das alte und neue Sofortbildmaterial hergibt.

teilnehmende Künstlerinnen und Künstler:
Thomas Böttcher
Herbert Döring-Spengler
Robert Fischer
Janina Fleckhaus
Julia Gräb
Teye Gerbracht
Roger Gerhold
Christian Hang
Martina Justus
Günter Krajewski
Horst Müller
Wilfred H.G. Neuse
Peter Schikora
Arne van der Meer

Eingeladene und ausgesuchte Fotografen, Künstler und Studenten der Kunstakademie Düsseldorf zeigen in romantischer oder experimenteller Vorgehensweise einen neuen Blick auf die Realität.
Sofortbildfotografie und Emulsionslifting mit extremen Blickwinkel auf Körper und Landschaften.
Herbert Döring-Spengler aus Lohmar, seit 30 Jahren als Meister des Mediums in vielen Museen und Galerien vertreten, wird eine Auswahl seiner außergewöhnlichsten Werke beisteuern.

U.a. zeigt er die Serie „Sprechende Hände“. Ungewöhnliche original Polaroids von Gehörlosen mit Gebärdensprache, die er 2004 zum ersten Mal im Rheinischen Landesmuseum Bonn gezeigt hat.
Während Olaf Marciniak vom IMPOSSIBLE-Project aus Wien zur Eröffnung die Gäste begrüßt, zeigt Roger Gerhold in einer Aktion die Berührungspunkte von ANALOG und DIGITAL

Eröffnung: 8.11.12 um 19:30 Uhr

Grußwort: Olaf Marciniak , Vice President The Impossible Project, Wien

Musik: Mell`s Nagelstudio, private-garage-rock

Öffnungszeiten:
Fr / Sa / So jeweils von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Eintritt frei!

Die Ausstellung wird gefördert vom Kulturamt Düsseldorf und gesponsert von boesner Düsseldorf und Jacques Weindepot.

Nothing Impossible

09.11.2012 - 25.11.2012

Sonder-Ausstellung:
Nothing Impossible
Polaroid-Sofortbilder & more
8.11. bis 25.11.2012

Vor vier Jahren wurde die letzte Polaroid-Filmfabrik in den Niederlanden geschlossen.
Das IMPOSSIBLE-Projekt hat danach die Sofortbildfotografie erneut weltweit angekurbelt und entwickelt ständig neue Emulsionen, mit denen eingefleischte Pola-Jünger nun wieder experimentieren.

Nachdem eine große Polaroid-Ausstellung im Düsseldorfer NRW-Forum stattgefunden hat, möchten wir das Thema ebenfalls aufgreifen, beleben und organisieren eine Sonder-Ausstellung zum Thema Polaroid im November 2012 im Düsseldorfer BBK Kunstforum in Flingern.

In Kooperation mit dem IMPOSSIBLE-Partner-Store in Düsseldorf werden 13 Künstler zeigen, (junge und Altmeister des Genres) was das alte und neue Sofortbildmaterial hergibt.

teilnehmende Künstlerinnen und Künstler:
Thomas Böttcher
Herbert Döring-Spengler
Robert Fischer
Janina Fleckhaus
Julia Gräb
Teye Gerbracht
Roger Gerhold
Christian Hang
Martina Justus
Günter Krajewski
Horst Müller
Wilfred H.G. Neuse
Peter Schikora
Arne van der Meer

Eingeladene und ausgesuchte Fotografen, Künstler und Studenten der Kunstakademie Düsseldorf zeigen in romantischer oder experimenteller Vorgehensweise einen neuen Blick auf die Realität.
Sofortbildfotografie und Emulsionslifting mit extremen Blickwinkel auf Körper und Landschaften.
Herbert Döring-Spengler aus Lohmar, seit 30 Jahren als Meister des Mediums in vielen Museen und Galerien vertreten, wird eine Auswahl seiner außergewöhnlichsten Werke beisteuern.

U.a. zeigt er die Serie „Sprechende Hände“. Ungewöhnliche original Polaroids von Gehörlosen mit Gebärdensprache, die er 2004 zum ersten Mal im Rheinischen Landesmuseum Bonn gezeigt hat.
Während Olaf Marciniak vom IMPOSSIBLE-Project aus Wien zur Eröffnung die Gäste begrüßt, zeigt Roger Gerhold in einer Aktion die Berührungspunkte von ANALOG und DIGITAL

Öffnungszeiten:
Fr / Sa / So jeweils von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Eintritt frei!

Die Ausstellung wird gefördert vom Kulturamt Düsseldorf und gesponsert von boesner Düsseldorf und Jacques Weindepot.

Jour Fixe November 2012

28.11.2012

Zehnter„Jour fixe – Abend“ im BBK-Kunstforum

Mittwoch, 28. November 2012, 19:30 Uhr

im großen Ausstellungsraum.

Thema: Roundtablegespräch mit Gästen

über Sinn und Notwendigkeit von Künstlervereinigungen/Künstlerorganisationen und aktuelle Tendenzen

mit:

Werner Schaub
Vorsitzender und Sprecher des Bundesverbandes Bildender Künstlerinnen und Künstler sowie Vorsitzender der Internationalen Gesellschaft der Bildenden Künste

und

Dieter Horky
langjähriger Vorsitzender des BBK in Köln und des BBK Landesverbandes Nordrhein-Westfalen sowie Mitglied im BBK-Bundesvorstand

und Mitgliedern des BBK und Vorstandes Düsseldorf

Gesprächsleitung: Wilfred H.G. Neuse, Sprecher des BBK Düsseldorf

Es erfolgt keine Einladung! Wir freuen uns auch dort viele von
Ihnen/Euch begrüßen zu dürfen.

Getränke gibt es zu günstigen Preisen – Knabbereien dazu.
Mit künstlerischen Grüßen
Monika Wanner-Krause (Mitglied des Freundeskreises)
Marianne Leutschaft (Malerin und Zeichnerin)
Gisela Feldengut (Malerin)

Liebe Künstlerinnen und Künstler,
die „Jour fixe Abende“ veranstalten wir jeden 4. Mittwoch im Monat
zum Kennen lernen und Diskutieren. Gäste sind herzlich willkommen!

Weitere Themenvorschläge bitte senden an:

monika.wanner-krause@web.de
und
feldengut@t-online.de