BBK Düsseldorf / Kunsttermine 21.09.2017

Zu Gast an anderen Orten: "La Borie des Arts"

01.09.2017 - 01.10.2017

tl_files/bbk_uploads/2017/La Borie des Arts/Einladung-web.jpg

"La Borie des Arts"

ein deutsch-französischer Dialog

Ort:
Le Prieuré in Villefranche de Rouergue (Frankreich)
Le Prieuré espace d’art vivant, 216 chemin de la Borie des Pères

Öffnungszeiten : Frei / Sa / So 15 – 18 Uhr und nach Vereinbarung

Ausstellung vom 1. September bis 1.Oktober 2017

teilnehmende Künstlerinnen und Künstler vom BBK Düsseldorf:
Renate Domke
Helga Weidenmüller

teilnehmende Künstlerinnen und Künstler vom Kunstverein La Borie des Arts:
Pierre Vogel

PARALLEL in Düsseldorf

05.10.2017 - 22.10.2017

Parallel 2017 in Duesseldorf/Werkabbildungen(c)Era Freidzon - Peter Helmke - Robert Evangelisto - Sigrid Geerlings Schake - Ulrich Peisker.jpg

Parallel - BBK Düsseldorf trifft BBK Dortmund

Ausstellung im BBK Düsseldorf

Parallel, ein Austausch mit Künstlerinnen und Künstlern aus anderen Städten, ein Blick über den Tellerrand. Seit über zehn Jahren führt der BBK in Düsseldorf diese Form der Austausch-Ausstellungen durch. Was geschieht woanders in der Kunstszene, was können Düsseldorfer Künstlerinnen und Künstler vorweisen. Zugleich Möglichkeiten, persönliche Kontakte über Stadtgrenzen hinaus zu anderen Künstlerinnen und Künstler und Künstlervereinen zu knüpfen.

Ausstellung vom 5.Oktober bis 22.Oktober 2017

teilnehmende Künstlerinnen und Künstler:
Marlies Backhaus
Gisbert Danberg
Manja Dessel
Patrick Alexander Deventer
Jutta Engelage
Robert Evangelisto
Bernd Figgemeier
Era Freidzon
Sigrid Geerlings-Schake
Dirk Groß

Peter Helmke
Ute Hoeschen
Annette Kristiansen
Annette Kögel
SARIDI
Jo Scholar
Karl-Ulrich Peisker
Roswitha Petry-Hammann

Kuratierung: Hanne Horn und Irmgard Kramer

Zu der Ausstellungseröffnung am 5.Oktober 2017 um 19:30 Uhr
sind Sie und Ihre Freunde herzlich eingeladen!

Begrüßung: Janice Orth, Vorstand BBK Düsseldorf
Einführung: Prof. Jörg Eberhard, Universität Duisburg-Essen

Öffnungszeiten:
Fr /Sa / So jeweils von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Eintritt frei!

Die Ausstellung wird gefördert vom Kulturamt Düsseldorf
und gesponsert von boesner Düsseldorf.

Zurück