BBK Düsseldorf / Kunsttermine 21.10.2018

PARALLEL in Düsseldorf

04.10.2018 - 21.10.2018

tl_files/bbk_uploads/2018/Parallel/parallel flyer.jpg

Parallel - BBK Düsseldorf trifft BBK Oberfranken

Ausstellung im BBK Düsseldorf

Parallel, ein Austausch mit Künstlerinnen und Künstlern aus anderen Städten, ein Blick über den Tellerrand. Seit über zehn Jahren führt der BBK in Düsseldorf diese Form der Austausch-Ausstellungen durch. Was geschieht woanders in der Kunstszene, was können Düsseldorfer Künstlerinnen und Künstler vorweisen. Zugleich Möglichkeiten, persönliche Kontakte über Stadtgrenzen hinaus zu anderen Künstlerinnen und Künstler und Künstlervereinen zu knüpfen.

Ausstellung vom 4.Oktober (Eröffnung) bis 21.Oktober 2018

teilnehmende Künstlerinnen und Künstler:
Claudia Hölzel
Adelbert Heil
Gerd Kanz
Lucie Kazda
Romana Kochanowski
Dagmar Ohrndorf
Goda Plaum
Gerhard Schlötzer
Gudrun Schüler
Michaela Schwarzmann

Kuratierung: Hanne Horn

Zu der Ausstellungseröffnung am Donnerstag, 4.10.2018 um 19:30 Uhr sind Sie und Ihre Freunde herzlich eingeladen!
Begrüßung: Nick Esser, Vorstand BBK Düsseldorf
Einführung: Dr. Jutta Höfel, Kunstwissenschaftlerin

Öffnungszeiten:
Fr /Sa / So jeweils von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Eintritt frei!

Die Ausstellung wird gefördert vom Kulturamt Düsseldorf
und gesponsert von boesner Düsseldorf.

Sondertermin Rechtsberatung für Künstlerinnen und Künstler

09.11.2018

Die Sprechstunde - Individuelle Beratungen in Rechts- und Steuerfragen für Künstler*innen

Das Landesbüro für Bildende Kunst (www.labk.de) kommt in Ihre Stadt!

Am 9.November 2018 von 10:30 Uhr bis 13:00 Uhr findet im BBK Düsseldorf eine Beratung zum Thema Steuer und Kunst statt. Die Beratung ist streng individuell und wird von Corinna Güttgemanns (Kanzlei Güttgemanns, Mönchengladbach) geleistet.
Am gleichen Tag findet von 13:00 Uhr bis 16:30 Uhr eine zweite Beratung zum Thema Recht und Kunst statt. Diese wird von der Rechts- und Medienanwältin Corinna vom Berg (Kanzlei vom Berg & Partner, Düsseldorf) geleistet.

Jede Beratung dauert maximal 45 Minuten und kostet 40 €.

Wenn Sie an einem dieser beiden Termine teilnehmen möchten, können Sie sich gerne bis zum 26.Oktober beim Landesbüro für Bildende Kunst anmelden und Ihr Anliegen schriftlich oder telefonisch darstellen:
Dr. Emmanuel Mir
lab@kunsthaus.nrw
0177-6470086

Zurück