Klaus Stecher - Klasté

www.klaste.de

Klaus Stecher (Klasté)

... Aber er blickte nicht als Tourist auf diese fremde Welt, er zeichnet sie nicht nach, er bildet sie nicht ab. Das Faszinosum, das ihn wie gebannt festhält, ist die anfängliche, unglaubliche Zeichensprache, die in ihrer absoluten Reduktion der Formen und der in diesen Zeichen verborgenen Ausdruckskraft den Künstler (und auch den Betrachter) nicht mehr losläßt.
(Zitat)

 

zurück

weiter zur nächsten Seite