BBK Düsseldorf / Aktuell 16.12.2018

WINTERKUNST 18

aufbau Winterkunst 2015 Foto Lidia B. Gordon.jpg

WINTERKUNST „Tausend Strippen - von Petersburg nach Rom“ 18
Traditionelle Ausstellung zum Jahreswechsel mit Petersburger Hängung

Ausstellung vom 29.November 2018 (Eröffnung) bis 22.Dezember 2018

teilnehmende Künstlerinnen und Künstler:
May Atashkar, Ute Augustin-Kaiser, Anna Borisova-Emilova, Gabriela Berest, Sigrid Beuting, Liselotte Bombitzki, Susanne Bons, Günter Claus, Sabine Clemens, Mechthild Debbert-Hoffmann, Karin Dörre, Nick Esser, Jutta Gerhold, Danisa Glusevic Ferreira, Lidia B. Gordon, Peter Holzwig, Hanne Horn, Mauga Houba-Hausherr, Britta Jager, Martina Justus, Gabi Kaiser, Boris Kalinski, Rita Klein, Elisabeth Köhler-Burtscheidt, Mariele Koschmieder, Jürgen Krause, Sigrid Kuntz, Christine Lang-Dreyer, Cornelia Leitner, Ellen Loh-Bachmann Eloba, Eva M. Mathes, Andreas Matyas, Jan Masa, Wolfgang Mössing, Marion Müller-Schroll, Andrea Natterer, Wilfred H.G. Neuse, Janice Orth, Susanne Pfefferkorn, Ulrike Redlich-Kocks, Kristiane Rosenberg, Linde Ross, Petra Marita Sadowski, Renate Scherra, Marion Schiffer, Achim Schmacks, Rainer Schmidt, Jürgen Schmitz, Marcus Schmitz, Markus Schultz, Cornelia Schweinoch-Kröning, Klaus Stecher Klasté, Angelika Stienecke, Friederike Vahlbruch, Hans van den Bergh, Sigrid van Sierenberg, Helga von Berg-Harder, Alexander von Goch, Oda Walendy, Christoph Wanner-Krause, Christina Webeler, Anna-Nwaada Weber, Gabriele Weide, Bernadett Wiethoff, Elena Wohlreich
Gast: Fritz Wegeleben (+)

Zu der Ausstellungseröffnung am Donnerstag, 29.11.2018 um 19:30 sind Sie und Ihre Freunde herzlich eingeladen!

Begrüßung: Nick Esser, Vorstand BBK Düsseldorf
Grußwort: Marianne Schirge, Leitung Kulturamt Düsseldorf
Kuratierung: Nick Esser
Musik: Norbert Hambloch (Saxophon) und Udo Hasenbein (Gitarre/Loops)

Die Winterkunst ist die traditionelle unjurierte Jahresausstellung des BBK Düsseldorf zum Jahreswechsel.

Alle Bilder für kleine und große Budgets sind käuflich zu erwerben.

Öffnungszeiten:
Fr / Sa / So jeweils von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Eintritt frei!

Die Ausstellung wird gefördert vom Kulturamt Düsseldorf und gesponsert von boesner Düsseldorf.